AGB

  1. BKS überlässt dem Kunden eine Kaffeemaschine und — Pump Thermoskanne(n) für die Dauer des Kaffeebezugs über BKS. Diese Geräte bleiben Eigentum von BKS. Sie sind bei Beendigung der Geschäftsbeziehung in ordnungsgemäßem Zustand an BKS zurückzugeben.
  2. Der Kunde verpflichtet sich, seinen Filterkaffee ausschließlich von BKS zu beziehen und monatlich ein Servicepaket Kaffee abzunehmen.
  3. Diese Vereinbarung gilt zunächst für eine Probezeit von 3 Monaten – gerechnet ab Unterzeichnung dieses Vertrages, innerhalb derer sie jederzeit vom Kunden gekündigt werden kann. Sie verlängert sich danach um jeweils 6 Monate, sofern sie nicht unter Einhaltung einer Frist von 2 Monaten von einer Seite gekündigt wird.
  4. Der Kunde bestätigt mit Unterzeichnung dieser Vereinbarung, dass er Unternehmer im Sinne des § 14 BGB ist. BKS beliefert keine Privatkunden (Verbraucher im Sinne des § 13 BGB).

Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist Hamburg

TOP